Naturpark-Generationsleben Hoher Meißnerlogo

Liebe Besucher, 

willkommen auf der Internetseite der Stiftung (in Gründung) Naturpark-Generationsleben Hoher Meißner. 

Warum planen wir ein Generationsleben?

Die Antwort ist einfach: weil wir dies für die Lebensform der Zukunft halten.

Unsere Gesellschaft ist geprägt von Überalterung und Trennung - jeder fünfte Deutsche lebt mittlerweile alleine und in Großstädten sowie fernab von Familienangehörigen, so dass Bindungen schwächer und soziale Aufgaben einem System übertragen werden, das zunehmend an die Grenzen seiner Belastbarkeit stößt.

Viele Menschen fürchten, an irgendeiner Stelle, zu kurz zu kommen. Dies hat zur Folge, dass die Sicherung der eigenen Existenz und die Befriedigung der eigenen Bedürfnisse einen überproportional großen Raum im Denken der Menschen einnehmen. Das Ego wird zum Dreh- und Angelpunkt aller (lebens-)wichtigen Entscheidungen, so dass gleichzeitig die Lösung gesellschaftlicher und globaler Probleme an Aufmerksamkeit verliert. Gleiches gilt für unsere Kinder, obgleich sie als Repräsentanten der Zukunft allerhöchste Priorität verdient hätten. Im Ergebnis wird kaum etwas von dem getan, was ALLEN nutzen könnte.

Um diese Strukturen aufzubrechen, ins Tun zu kommen und im besten Sinne an die Tradition der Großfamilie anzuknüpfen, wollen wir:

  • die Generationen zusammen führen
  • eine Gemeinschaft bilden, die sich gegenseitig Halt gibt
  • füreinander da sein
  • persönliche Beziehung an die Stelle von Anonymität und Fremdheit setzen
  • Lasten auf mehrere Schultern verteilen
  • Freude teilen
  • miteinander das Bewusstsein für Wesentliches fördern
  • neue Lebensperspektiven entwickeln, die von Selbstbestimmung geprägt sind
  • natürliche Lebensgrundlagen wieder ins Bewusstsein rücken
  • an der Lösung der anstehenden globalen Aufgaben mitwirken, sei es im Bereich Gesundheit, Ernährung, Energie oder Umweltschutz.

Die folgenden Seiten bieten Ihnen einen Überblick über unsere Vision eines Lebens in Eigenständigkeit und Geborgenheit mitten in der Natur.

Diejenigen unter Ihnen, die den Aufbau unserer Stiftung unterstützen möchten, finden mehr unter der Rubrik Ihr Beitrag.

Termine für Treffen von Menschen die an der Gestaltung unseres Generationslebens aktiv teilhaben wollen, werden noch bekannt gegeben.

Bei Interesse und Fragen nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Unter links finden Sie unter anderem die Verknüpfung zu einem Vortrag von Henning Scherf, der sehr anschaulich wiedergibt, was Generationsleben bedeutet (insbesondere ab min 37).